PE Labellers news

INNOVATION @ CIBUS TEC

PE Labellers - INNOVATION @ CIBUS TEC

Vom 22. bis zum 25. Oktober 2019 in Parma, P.E. Labellers nimmt an der Cibus Tech in der Halle 3, Stand E025-D026 teil und ist an den PE- und Packlab-Marken erkennbar.

Labellers nutzt die Gelegenheit, um das neue Sortiment von SL-Maschinen (Smart & Lean) zu präsentieren, die nach einem innovativen Produktionsprozess im neuen Produktionswerk, das die Gesamtfläche der PE Gruppe auf 60 000 Quadratmetern erweitert hat, hergestellt wurden.

Sämtliche Modelle werden mit dieser innovativen Produktionstechnik hergestellt, die den Zusammenbau erleichtert, die Produktqualität erhöht und eine vielseitigere und leistungsstärkere Elektronik vorsieht, die vollkommen im Einklang mit den Parametern der Industrie 4.0 steht.
Die wahre technologische Revolution liegt in der Art und Weise der Nutzung, Aufrechterhaltung und Verwaltung der Produktivität mit modernsten Tools, die an Geräte wie Tablets und Smartphones angeschlossen sind, die mit speziellen Apps ausgestattet sind.
Das auf der neuen ausgestellten FUTURA SL 960-24-CI installierte Augmented-Reality-System verwendet konkret ein iPad mit dazugehöriger App, mit der die Maschine eingestellt, der Betriebszustand überwacht, eventuelle Alarme, Anzeigen oder durchzuführende Wartungen angezeigt werden können. Mit dieser Vorrichtung kann auch das Innere des Schaltschranks angezeigt werden, der in diesem Fall in die Maschine integriert wurde, um seinen Status kontrollieren zu können, ohne die Maschine stoppen und den Schrank tatsächlich öffnen zu müssen. Dadurch konnten eine extrem große Benutzerfreundlichkeit und Interaktion mit dem Bediener erlangt werden: Alles in „Fingerreichweite“ (genau diese Maschine wird auch auf der Messe BRAU BEVIALE – Halle 7, Stand 7-339 ausgestellt).

Am Stand kann auch die lineare Etikettiermaschine für Selbstklebeetiketten Modell WING von Packlab besichtigt werden, mit der alle Arten von zylindrischen, elliptischen, rechteckigen und pyramidenförmigen Behältern etikettiert werden können. Diese Etikettiermaschine kann bis zu zwei Etikettierstationen für Teiletiketten auf Vorder- und Rückseite aufnehmen, es können aber auch Rundumetiketten auf zylindrischen Behältern angebracht werden. Ausgestattet mit flexiblen, einfachen, kostengünstigen Selbstklebeeinheiten des Typs MODULO 60 bietet sie die Möglichkeit, bis zu 500 verschiedene Etikettenformate über Touch-Panels mit Multimedia-Schnittstellen zu speichern. Der Unterbau verfügt über externe Etikettierstationen, um dem Bediener sowohl während der Arbeitsphasen als auch während des Formatwechsels eine bessere Zugänglichkeit zu ermöglichen; Schiebetüren minimieren die Gesamtabmessungen der Maschine und gewährleisten maximale Sicherheit für die Bediener.